Newsarchiv

Kraftstoffpreise folgen Rohölnotierungen
Kraftstoffpreise folgen Rohölnotierungen (08.12.2023)

Kraftstoffpreise folgen Rohölnotierungen

Seit Wochen zeigen die Rohölnotierungen eine Tendenz nach unten, was die Autofahrer freut, denn auch die Kraftstoffpreise haben diese Bewegung mitgemacht. Laut ADAC ist Diesel so günstig wie zuletzt im Juli und Benzin ist sogar auf dem niedrigsten Stand seit Mitte Januar. Diesel ist damit nur ca. 1,7 Cent je Liter billiger als Super E10. Grund dafür könnte die aktuell gestiegene Heizölnachfrage sein, denn Diesel und Heizöl sind ähnliche Produkte. Das Preisniveau vom Heizöl beeinflusst damit den Dieselpreis.

Kraftstoffpreise folgen Rohölnotierungen

Quelle: https://presse.adac.de/meldungen/adac-ev/verkehr/kraftstoffpreise-geben-spuerbar-nachx.html

Zurück zur Übersicht

Heizöl-Preistrend

(Stand 13:00 Uhr 25.02.2024)
25.02.2024
Preise fallend
-0,03%
24.02.2024
Preise fallend
-0,07%
23.02.2024
Preise fallend
-0,10%

News

(23.02.2024) Öl- und Heizölpreise aktuell
Die Rohölpreise sind mit leichten Abschlägen in den Tag gestartet, aber die Preisbewegungen halten sich in Grenzen. Nach wie vor wird Erdöl mit Risikoaufschlägen aufgrund der Nah-Ost-Lage gehandelt. Die Angebotsseite wird durch die Förderbegrenzungen der OPEC+ bestimmt,... [mehr]
(23.02.2024) Benzinpreis kaum verändert, Diesel etwas günstiger
Nach dem deutlichen Anstieg der vergangenen Woche ist im aktuellen ADAC Wochenvergleich der Kraftstoffpreise vom 21.02.2024 ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Während bei Super E10 zwar kaum Veränderungen zu beobachten sind, geht es beim Diesel spürbarer nach... [mehr]
(22.02.2024) Heizungsindustrie: Rekordabsatz in turbulentem Marktumfeld
Pressemitteilung des BDH (Bundesverband Deutscher Heizungsindustrie) vom 19.02.2024 Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) hat heute die Absatzzahlen 2023 für den deutschen Markt vorgelegt. Mit über 1,3 Millionen abgesetzten Wärmeerzeugern und einem Wachstum von 34%... [mehr]