Additive

Als Additive werden Heizölzusätze bezeichnet (lat. additivum hinzugegeben, beiliegend). Dabei handelt es sich um Zusatzstoffe, die dem Heizöl zugesetzt werden, um erwünschte Eigenschaften zu erreichen und zu verbessern.
Dies sind z.B

  • die Verbesserung der Lagerstabilität,
  • die Erhöhung der thermischen Stabilität,
  • das Verhindern von Ausflockungen und
  • die Neutralisierung von Gerüchen.

Diese Additive werden dem "Premium"-Heizöl EL zugesetzt. Durch die Verwendung von "Premium"-Heizöl EL kann u.U. auch eine Verringerung des Verbrauchs erreicht werden.

Heizöl-Preistrend

(Stand 13:00 Uhr 25.04.2019)

News

(25.04.2019) 25. April: Tag des Baumes
Am 25. April wird in Deutschland zum 67. Mal der Tag des Baumes begangen. Traditionell pflanzen Städte, Kommunen, Forstämter sowie Verbände und Initiativen zu diesem Anlass Bäume. Wie wichtig diese für uns Menschen sind, wird angesichts des Klimawandels sichtbar. Denn es... [mehr]
(24.04.2019) ADAC: Kraftstoffpreise ziehen weiter an
Seit Wochen kennen die Durchschnittspreise für Benzin und Diesel nur eine Richtung: nach oben. Diese Entwicklung setzt sich fort. Laut aktueller Auswertung des ADAC verteuerte sich ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt um 1,7 Cent auf 1,468 Euro, für einen Liter Diesel müssen... [mehr]
(23.04.2019) BMWi-Wettbewerb Energieeffizienz gestartet
Sie haben gute Ideen, wie Sie den Energieverbrauch im Betrieb senken? Sie benötigen für eine wirtschaftliche Umsetzung der Maßnahmen eine höhere Förderung? Dann nutzen Sie den „BMWi-Wettbewerb Energieeffizienz“, um Ihre Investitionen in Energieeffizienz und... [mehr]