Additive

Als Additive werden Heizölzusätze bezeichnet (lat. additivum hinzugegeben, beiliegend). Dabei handelt es sich um Zusatzstoffe, die dem Heizöl zugesetzt werden, um erwünschte Eigenschaften zu erreichen und zu verbessern.
Dies sind z.B

  • die Verbesserung der Lagerstabilität,
  • die Erhöhung der thermischen Stabilität,
  • das Verhindern von Ausflockungen und
  • die Neutralisierung von Gerüchen.

Diese Additive werden dem "Premium"-Heizöl EL zugesetzt. Durch die Verwendung von "Premium"-Heizöl EL kann u.U. auch eine Verringerung des Verbrauchs erreicht werden.

Heizöl-Preistrend

(Stand 13:00 Uhr 05.10.2022)
05.10.2022
Preise steigend
+1,06%
04.10.2022
Preise steigend
+0,42%
03.10.2022
Preise steigend
+0,46%

News

(05.10.2022) OPEC will Fördermengen verringern - Ölpreis steigt wieder
Auf Grund der zuletzt stark gefallenen Ölpreise will die OPEC laut gut informierten Kreisen am Mittwoch die Senkung der Fördermengen um bis zu 2 Millionen Barrel beschließen. Delegationen der gut 20 Länder treffen sich dazu in Wien. Und wie immer reagiert der Markt relativ... [mehr]
(05.10.2022) Zertifizierung ENplus-Pellets mit neuen internationalen Vorgaben
© Deutsches Pelletsintitut Standard für Qualität von Holzpellets macht Wärmemarkt fit für die Zukunft Berlin, 30. September 2022. Zur reibungslosen energetischen Nutzung von Holzpellets ist deren Qualität ausschlaggebend. Das Zertifizierungssystem ENplus ist seit... [mehr]
(29.09.2022) Mit Heizöl heizen wird immer attraktiver
Eigentlich gilt Sie als aus Auslaufmodell und dennoch können Besitzer einer Ölheizung aktuell froh sein, dass Sie nicht auf Gas oder Strom umgestiegen sind. Allerdings ist auch Heizöl im Moment kein Schnäppchen, aber eben doch deutlich günstiger als Erdgas oder Strom. In... [mehr]