Newsarchiv


ADAC: Spritpreise ziehen erneut leicht an (09.08.2017)

Wie in der Vorwoche sind die Preise für Benzin und Diesel erneut leicht gestiegen.

Nach Angaben des ADAC mussten Autofahrer für einen Liter Super E10 zur Wochenmitte 1,323 Euro und damit 0,4 Cent mehr als in der Vorwoche bezahlen. Der Anstieg bei Diesel fällt mit einem Plus von 0,1 Cent moderat aus: Ein Liter kostete im Durchschnitt 1,128 Euro.

Da die Preise an den Zapfsäulen auch im Tagesverlauf schwanken, rät der ADAC möglichst dann zu tanken wenn die Preise günstig sind. Vor allem abends lässt sich sparen, nachts und frühmorgens ist Tanken hingegen am teuersten. Weitere Informationen, auch über die Spritpreise im Ausland, gibt es unter www.adac.de/tanken. Auskunft über die Spritpreise an den deutschen Tankstellen bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“.

Quelle: ADAC

Zurück zur Übersicht

Heizöl-Preistrend

(Stand 13:00 Uhr 12.12.2017)
12.12.2017
Preise steigend
+2,64%
11.12.2017
Preise steigend
+0,35%
10.12.2017
Preise steigend
+0,76%

News

(12.12.2017) Heizölpreise-Trend: Weiter steigende Brentölpreise lassen Heizölpreise auch stark steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich am Montag gegenüber dem Schlussstand vom Freitag um 0,6 % erhöht... [mehr]
(11.12.2017) Heizölpreise-Trend: Zum Wochenstart wenig Bewegung bei den Heizölpreisen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich zum Wochenende gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 2,4 %... [mehr]
(09.12.2017) Energieberatung im Mittelstand: Förderrichtlinie geändert
Kleine und mittlere Unternehmen können im Rahmen dieses Förderprogramms beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einen Zuschuss zur Energieberatung beantragen.  Die Antragsvoraussetzungen sowie das Antrags- und Nachweisverfahren bleiben erhalten.... [mehr]