Additive

Als Additive werden Heizölzusätze bezeichnet (lat. additivum hinzugegeben, beiliegend). Dabei handelt es sich um Zusatzstoffe, die dem Heizöl zugesetzt werden, um erwünschte Eigenschaften zu erreichen und zu verbessern.
Dies sind z.B

  • die Verbesserung der Lagerstabilität,
  • die Erhöhung der thermischen Stabilität,
  • das Verhindern von Ausflockungen und
  • die Neutralisierung von Gerüchen.

Diese Additive werden dem "Premium"-Heizöl EL zugesetzt. Durch die Verwendung von "Premium"-Heizöl EL kann u.U. auch eine Verringerung des Verbrauchs erreicht werden.

Heizöl-Preistrend

(Stand 13:00 Uhr 20.07.2017)
20.07.2017
Preise steigend
+2,47%
19.07.2017
Preise fallend
-0,36%
18.07.2017
Preise steigend
+1,26%

News

(20.07.2017) Heizölpreise-Trend Donnerstag, 20.Juli 2017: leichter Anstieg!
Ölpreis steigt nach Veröffentlichung der US-Lagerdaten und steigt auf über 50 US-Dollar pro Barrel Die Sorte Brent erreichte gestern Abend, 19.7.2017, fast die Marke von 50 US-Dollar je Barrel und stieg auf 49,47 US-Dollar, der höchste Stand seit Anfang Juni 2017 und... [mehr]
(20.07.2017) Studie: Rasantes globales Marktwachstum bei Holzpellets
EU als Region ist größter Pelletproduzent der Welt - Viel Optimierungspotenzial Biomasseforschungszentrum Leipzig erarbeitet IEA-Studie zum Holzpellet-Markt in dreißig Ländern In einer für die Internationale Energieagentur (IEA) erarbeiteten Studie wird eine... [mehr]
(19.07.2017) Heizölpreise-Tendenz Mittwoch, 19.07.2017: leicht verringert
OPEC muss Rückschläge einstecken - US-Lagerbestände steigen Beim Versuch, die weltweiten Ölpreise anzuheben, musste die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) einen weiteren Rückschlag einstecken. Nach der im November 2016 beschlossenen... [mehr]