Newsarchiv


Spritpreise im Wochenvergleich rückläufig (04.10.2019)

Aber im Monatsvergleich Diesel erstmals seit drei Monaten wieder teurer

In dieser Woche tanken Autofahrer erneut etwas günstiger. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt derzeit 1,395 Euro, das sind 0,7 Cent weniger als noch vor einer Woche. Bei Diesel ist der Rückgang mit 0,3 Cent etwas geringer, ein Liter kostet durchschnittlich 1,271 Euro. Hauptgrund für den erneuten Preisrückgang ist die Entspannung am Rohölmarkt. Ein Barrel der Sorte Brent kostet aktuell gut 58 Dollar. Zudem zeigt sich der Euro im Vergleich zum Dollar wieder etwas stärker.

Im Monatsvergleich mussten Dieselfahrer im September erstmals seit drei Monaten wieder mehr für einen Liter Kraftstoff bezahlen. Im Vergleich zum August stieg der Preis pro Liter Diesel um 1,9 Cent auf 1,260 Euro. Benzin hingegen ist preislich weiterhin im Abwärtstrend: Der Durchschnittspreis für einen Liter lag bei 1,397 Euro und war damit 1,5 Cent günstiger als noch im Vormonat.

Teuerster Tanktag für beide Sorten war der 18. September. Autofahrer mussten für einen Liter Super E10 an diesem Tag durchschnittlich 1,426 Euro und für einen Liter Diesel 1,292 Euro bezahlen. Am günstigsten war Super E10 (1,379 Euro) bzw. Diesel (1,232 Euro) am 5. September.

Quelle: ADAC

Zurück zur Übersicht

Heizöl-Preistrend

(Stand 13:00 Uhr 12.10.2019)

News

(11.10.2019) Geändertes EU-Energielabel für neue Heizungen
Das EU-Energielabel für neue Heizkessel gibt auf einer Skala von grün bis rot an, wie effizient sie wärmen. Seit 26. September 2019 gibt es die neue Effizienzklasse A+++, die Stufen E bis G entfallen. Darauf weist Zukunft Altbau hin. EU-Energielabel sagt nichts über... [mehr]
(10.10.2019) Was Hauseigentümer mit Ölheizung jetzt wissen sollten
  Die heute vom Bundeskabinett beschlossenen Eckpunkte für ein Klimaschutzprogramm sorgen für neue Bestimmungen, die vor allem ölbeheizte Gebäude betreffen. Dabei soll es – trotz anderslautender Berichte – kein generelles Einbauverbot für neue... [mehr]
(09.10.2019) Bundeskabinett beschließt Entwurf des Klimaschutzgesetzes
Das Bundeskabinett hat heute auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Klimaschutzgesetz auf den Weg gebracht, das gesetzlich verbindliche Klimaschutzziele für jedes Jahr und jeden einzelnen Bereich vorsieht. Damit ist Deutschland das erste Land, das sich einen derart... [mehr]