Newsarchiv


Kamine und Schornsteine nachrüsten (12.03.2019)

Wie können Öfen und Kamine noch umweltfreundlicher werden? Neue Pläne der Regierung sehen Umrüstungen für alle Schornsteine vor, die neu eingebaut oder ersetzt werden. Die Schornsteinfeger warnen vor hohen Kosten und technischen Problemen bei der Umsetzung.

Die neuen Pläne der Regierung zum Umbau von Schornsteinen stehen in der Kritik. Der Bundesrat diskutiert aktuell über einen Vorschlag aus Baden-Württemberg, der vorsieht, dass neue Schornsteine künftig „firstnah angeordnet sein und den First um mindestens 40 Zentimeter überragen“ müssen. Das Gesetz soll schon in wenigen Monaten in Kraft treten.

Geplant ist: Wer ab dem 1. Juli 2019 einen Kamin, einen Ofen, eine Holzpellet- oder Kohleheizung einbaut oder ersetzt, soll sich an die neuen Vorgaben halten oder die Feuerstätte schließen müssen. Lesen Sie mehr dazu bitte hier...

Quelle: Deutsche HandwerksZeitung

Zurück zur Übersicht

Heizöl-Preistrend

(Stand 13:00 Uhr 19.03.2019)

News

(20.03.2019) Pelletpreis sinkt im März
Der Preis für Holzpellets ist im März im Vergleich zum Vormonat um 0,8 Prozent gesunken. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) berichtet, liegt der Tonnenpreis durchschnittlich bei 267,73 €/t (bei 6 Tonnen (t) Abnahme). Eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus... [mehr]
(19.03.2019) ISH 2019: Anteil internationaler Besucher steigt auf Rekordniveau
Vom 11. bis zum 15. März 2019 kamen rund 190.000 Besucher aus 161 Ländern (2017: 153) auf das Frankfurter Messegelände, um sich über Innovationen und Trends zu informieren. Fünf Tage lang stellten insgesamt 2.532 Aussteller (Inland: 868, Ausland: 1.664) aus 57... [mehr]
(18.03.2019) Heizung optimal einstellen
Läuft die Heizung optimal, sinken die Verbrauchskosten Als großen Vorteil von Hausautomation und Smartphone-Apps führen Hersteller immer wieder den Energieeinspareffekt an. Dem widerspricht Frank Hettler von Zukunft Altbau: “Ist die Heizung optimal eingestellt,... [mehr]